Am 10.11. fand der diesjährige Martinsumzug statt. Circa 700 große und kleine Mitbürger nahmen daran teil. Nach einer kleinen Feier in der Pfarrkirche setzte sich der Umzug bei der alten Schule in Bewegung. Unterstützt durch den Musikverein sangen die Umzugsteilnehmer die altbekannten Martinslieder. Abgesichert wurde die Veranstaltung souverän durch die Freiwillige Feuerwehr, die zusammen mit dem hl. Martin (vielen Dank an die Familie Lunkes, die wie in jedem Jahr Pferd und Reiter zur Verfügung stellt) auch die Ausgabe der 450 Brezeln an die Kinder übernahm. Herzlichen Dank auch an den Pfarrgemeinderat, der die Verpflegung der Erwachsenen sicherstellte.