Liebe Bürgerinnen und Bürger in Irrel,

mehr als 12 Jahre war ich Ihr Ortsbürgermeister; nunmehr –in meinem 76. Lebensjahr- beginnt mein Ruhestand.

Wichtig waren mir stets die persönlichen Kontakte zu Ihnen und zu unseren Vereinen. Gerne war ich für jedes Anliegen da. Ich versuchte zu helfen, suchte nach Kompromissen, die für alle annehm- bar waren. Sicherlich habe ich nicht alle Wünsche erfüllen können. Heute möchte ich mich herzlich bedanken

-bei allen, die mich unterstützten und mit mir immer das Beste für die Ortsgemeinde erstrebten,
-bei allen, die sich in unseren Vereinen engagieren, um Tradition am Leben zu halten und Dorfgemeinschaft zu fördern

-bei allen, die mir als Gemeinderatsmitglieder und Gemeindearbei- ter mit Rat und Tat zur Seite standen,
-bei allen Mitarbeitern der Verbandsgemeindeverwaltung, die mich jederzeit mit ihren fachlichen Ratschlägen begleiteten und

-bei allen, denen ein gutnachbarschaftliches Verhältnis zwischen den Ortsgemeinden am Herzen lag.
Ich werde weiter daran mitarbeiten, dass Irrel ein lebens und lie- benswertes Dorf bleibt. Ihnen allen wünsche ich alles Gute für die Zukunft und Gottes Segen