Einträge von

, ,

Projekt “Ländliche Zentren”

Wie bereits an anderer Stelle beschrieben hat sich Irrel gemeinsam mit Bollendorf und Neuerburg erfolgreich für das Projekt “Ländliche Zentren” beworben. Es winken Zuschüsse zu Investitionen von 66%!Zwischenzeitlich konnte der Gemeinderat das durch das Planungsbüro ISU entwickelte Konzept sowie den Kosten- und Finanzierungsplan beschließen. Dieses Projekt wird viele Dinge ermöglichen, die so sonst nicht möglich […]

, ,

Bebauungsplan Köhlerhütten

Die Köhlerhütten sind ein beliebtes Ziel für Jugendgruppen aus Nah und Fern. Das Können die Belegungszahlen eindrucksvoll bestätigen.Leider ist die Anlage in die Jahre gekommen: Vor allem die sanitäre Versorgung ist so nicht mehr hinnehmbar. Da die Hütten dieses Jahr wegen Corona nicht genutzt werden können, nutzt die Gemeinde die Zeit um sich um die […]

, ,

Breitbandversorgung

Eine funktionierende Versorgung mit Internet ist in unserer heutigen Gesellschaft selbstverständlich. Lange Jahre hatte Irrel hier die Nase vorn und konnte mit schnellem Internet punkten – nicht nur für die Bürger sondern auch für die Gewerbetreibenden. Seit einiger Zeit sieht das etwas anders aus. Zwar reden alle über den Breitbandausbau, aber in Irrel ist er […]

, ,

Talbrücke B257 – Lärmschutzwand

Die Talbrücke der B 257 wird wahrscheinlich noch im Jahr 2018 umfassend saniert. Zuständig dafür ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM). Im Rahmen dieser Sanierung, bei der die Brücke halbseitig gesperrt und der Verkehr durch Ampeln geregelt werden soll. sollte auch das Geländer erneuert werden. Der LBM ist an die gemeinde herangetreten mit dem Vorschlag, das […]

,

Gestaltung Werth

Unseres Dorfplatzes hat ein riesiges Potential, das bisher noch nicht vollends ausgeschöpft wurde. Zwei Argumente sprechen für dafür, sich intensiver mit der Gestaltung des Werths zu beschäftigen:1. In Rahmen des Hochwasserschutzes spielt der Werth eine herausragende Rolle und muss sowieso überplant werden2. Der Werth liegt im Satzungsgebiet des Projekts “Ländliche Zentren”. Daher werden Investitionen stark […]

, ,

Hochwasserschutz – Außengebietsentwässerung

Update vom 7.11.2018Gestern fand die Zweite Bürgerversammlöung zum Thema Hochwasserschutz statt. Hier finden sie die Präsentation:2018 11 06 Bürgerversammlung Hochwasserschutzkonzept 1.5.2018Der Hochwasserschutz spielt in Irrel nicht nur entlang der Prüm eine große Rolle. Seit Jahrzehnten beschäftigen sich der Gemeinderat und mit ihm verschiedenste Spezialisten mit diesem Thema – leider bisher ohne sichtbaren Erfolg.Die bisherigen Überlegungen […]

,

Neubau Kindergarten

Update 17.11.2018Mittlerweile wurden mehrere Schirtte getätigt: Der Ortsgemeinderat Irrel hat über das Verfahren abgestimmt, mit dem die Planer für die architektonischen Leistungen und den technischen Gebäudeausbau bestimmt werden. Für die Architekturleistungen ist die Ausschreibung auch schon erfolgt. Update 05.05.2018Der jetzige Kindergarten ist nicht nur in die Jahre gekommen, sondern auch schon seit Jahren zu klein […]

,

Arbeiten von Westnetz – Straßenbeleuchtung

Seit einiger Zeit verbessert Westnetz die elektrische Infrastruktur in Irrel: Weite Teile der Verkabelung werden in den Boden gelegt, so dass die Hausanschlüsse nicht mehr über das Dach erfolgen. In weiten Teilen ist dies für die Hauseigentümer kostenfrei. Lediglich die Installation im Haus muss von ihnen übernommen werden. In diesem Zusammenhang wird auch die Straßenbeleuchtung […]

, ,

Projekt “Haupt- und Prümzurlayer Straße”

Nach dem erfolgreichen Ausgang des ersten Eardeler Doarffestes, dessen Erlös für die die Aktivierung der Irreler Spielplätze gedacht war, wird sich nun eine Arbeitsgruppe des Ausschusses “Jugend, Kultur, Tourismus” mit der weiteren Planung beschäftigen. Neben der Renovierung der Spielplätze “Auf Theren” und “Bei der Alten Schule” ist angedacht, “Auf dem Werth” eine größere Begegnungsstätte für […]

,

Projekt Spielplatz

Nach dem erfolgreichen Ausgang des ersten Eardeler Doarffestes, dessen Erlös für die die Aktivierung der Irreler Spielplätze gedacht war, wird sich nun eine Arbeitsgruppe des Ausschusses “Jugend, Kultur, Tourismus” mit der weiteren Planung beschäftigen. Neben der Renovierung der Spielplätze “Auf Theren” und “Bei der Alten Schule” ist angedacht, “Auf dem Werth” eine größere Begegnungsstätte für […]