Eardeler Gemeinschaftsgarten -Hier wächst Gemeinschaft-

Die Initiative Hand in Hand für Eardel (Irrel) eröffnet im Frühjahr 2016 einen Gemeinschaftsgarten, der allen Irreler Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung steht.

Das Gartengrundstück wird der Gemeinde von einem jungen Irreler Bürger zur unentgeltlichen Nutzung zur Verfügung gestellt.

In unserem Garten wird gemeinsam gepflanzt, gepflegt, geerntet, gegessen und gefeiert.
In unserem Garten gärtnern Menschen unterschiedlichster Herkunft miteinander. Unser Garten ist bestens geeignet ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Neben Gemüse und Kartoffeln bauen wir auch Kräuter an. Viele Menschen pflanzen und pflegen zum ersten Mal selbst.
Für unsere Neubürgerinnen und Neubürger mit Migrationshintergrund ist es wichtig zu erfahren, welches Gemüse und Kräuter in Deutschland gedeihen und wie man diese zubereitet.

Unser blühender Garten erwartet auch in diesem Jahr wieder alle Bürgerinnen und Bürger zum Picknick an der frischen Luft, zum Grillen und zum Zubereiten von frisch geerntetem Gemüse.

Damit die wichtigste Pflanze unseres Gartens, die Gemeinschaft, weiter wächst, möchten wir 2017 neben zwei Kräuterhochbeeten noch Tische und Bänke in Eigenarbeit bauen.

Für unser Projekt suchen wir noch Mitmacher.
Wir freuen uns auf euch!

Hand in Hand für Eardel
Eardeler Gemeinschaftsgarten
-hier wächst Gemeinschaft-

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.